Naturheilpraxis Silvia Kirchgeßner - Heilpraktikerin - Ihre Naturheilpraxis in Fulda
Heilpraktiker in Fulda - Praxis
Heilpraktiker in Fulda - Therapieverfahren
Heilpraktiker in Fulda - Übersicht
Heilpraktiker in Fulda - Blutegelbehandlung
Heilpraktiker in Fulda - Kontakt

Blutegelbehandlung

Blutegelbehandlung in meiner Naturheilpraxis in Fulda
Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick

Einerseits zählt die Blutegelbehandlung zu den «Ausleitenden Verfahren», andererseits nutzt man heute diese Therapie wegen
des gerinnungshemmenden Wirkstoffs Hirudin, dem reinigenden Wirkstoff Calin und einer histaminähnlichen Substanz, die in dem Speichel des Blutegels enthalten sind.
Der therapeutische Effekt wird also nicht nur durch einen Blut-verlust, sondern auch durch das Speichelsekret ausgelöst.

Für die Blutegeltherapie sollte der Patient genügend Zeit mitbringen. Pro Behandlung werden 4 bis 6 Blutegel möglichst nahe am Krankheitsherd angesetzt. Dies erfordert eine gewisse Erfahrung, denn die kleinen Heiler sind sehr sensibel und beißen nur an, wenn die äußeren Umstände stimmen. Durch den Biss, der nur als leichtes Piecksen empfunden wird, gelangen die gerinnungs-, entzündungs-hemmenden und antibakteriellen Wirksoffe des Blutegels in den menschlichen Organismus, wodurch eine Umstimmung der örtlichen Gefäßsituation bewirkt wird. Die Fließeigenschaft des Blutes und die Entgiftung des Gewebes werden verbessert. Die Heilwirkung wird eingeleitet.

Anwendung bei: rheumatischen Erkrankungen, Venen-entzündungen, Thrombosen, Brustdrüsenentzündungen, Bluthochdruck, Migräne, Depressionen, Gürtelrose, Blutergüsse, Arthrosen und akute Gichtanfällen



Praxis | Therapieverfahren | Kontakt

Heilpraktiker Fulda - Impressum