Naturheilpraxis Silvia Kirchgeßner - Heilpraktikerin - Ihre Naturheilpraxis in Fulda
Heilpraktiker in Fulda - Praxis
Heilpraktiker in Fulda - Therapieverfahren
Heilpraktiker in Fulda - Übersicht
Heilpraktiker in Fulda - Eigenblut-Therapie
Heilpraktiker in Fulda - Kontakt

Elektroakupunktur nach Voll (EAV)

Elektroakupunktur nach Voll in meiner Naturheilpraxis in Fulda
Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick

Die Elektroakupunktur nach Voll, benannt nach dem Arzt
Reinhard Voll (1909 bis 1989), ist eine Diagnose- und Therapiemethode, mit der man mittels eines elektrischen Geräts krankmachende Belastungen und Krankheiten im Körper an Akupunkturpunkten erkennen und diese durch schwache Impuls-ströme heilen kann.

Während der Behandlung des Patienten werden die Akupunktur-punkte an der Haut, vor allem an Kopf, Händen und Füßen mittels einer Punktelektrode untersucht. An diesen Punkten wird der elektrische Hautwiderstand gemessen und daraus auf den Gesundheitszustand geschlossen.

Auf diese Weise kann geprüft werden ob Umweltgifte oder Medikamentenrückstände den Körper belasten, Allergien
oder Unverträglichkeiten gegen Lebensmittel o. Ä. bestehen. Desweiteren wird die EAV herangezogen, um akute oder
chronische Erkrankungen zu erkennen und zu behandeln. Auch werden die Ursachen von Allergien, Befindlichkeitsstörungen
und psychosomatischen Erkrankungen wie vegetative Dystonie, Störungen der Darmtätigkeit, Schädigungen des Immun-
systems und Problemen nach operativen Eingriffen gesucht
und zum Teil auch behandelt.



Praxis | Therapieverfahren | Kontakt

Heilpraktiker Fulda - Impressum