Naturheilpraxis Silvia Kirchgeßner - Heilpraktikerin - Ihre Naturheilpraxis in Fulda
Heilpraktiker in Fulda - Praxis
Heilpraktiker in Fulda - Therapieverfahren
Heilpraktiker in Fulda - Übersicht
Heilpraktiker in Fulda - Magnetfeld-Therapie
Heilpraktiker in Fulda - Kontakt

Magnetfeld-Therapie

Magnetfeld-Therapie in meiner Naturheilpraxis in Fulda
Hier erhalten Sie einen allgemeinen Überblick

Die Magnetfeld-Therapie ist eine Behandlungsart, bei der Magnet-felder unterschieldicher Frequenzen stärkend und stimulierend auf
die menschlichen Zellen einwirken.

In einem gesunden Organismus ist das Stoffwechselgeschehen,
also die Ver- und Entsorgung aller Körperzellen, im Gleichgewicht. Das bedeutet, dass Zellen optimal ernährt werden und ihre Abfallprodukte (Stoffwechselschlacken), richtig entsorgt werden. Belastungen bringen dieses Gleichgewicht in Unordnung. Es kommt
zu Störungen im Bindegewebe, in den Zellen und zur fehlerhaften Zusammensetzung des Blutes. Dadurch wird der Stoffwechsel zusätzlich belastet. Das Bindegewebe wird schließlich zur Mülldeponie des Körpers, die Folge sind akute und chronische Erkrankungen.

Gerade die Störungen des Zellstoffwechsels im Bindegewebe können mit Naturheilverfahren, insbesondere mit der pulsierenden Magnet-feld-Therapie, behandelt werden. Durch Anregung der Ausscheidung werden die abgelagerten Stoffwechselschlacken wie Toxine oder Schwermetalle verstärkt aus dem Bindegewebe ausgeschieden.
Die Nierentätigkeit wird verbessert, die Verdauungsdrüsen wie Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse und Magen werden zu verstärkter Sekretion angeregt.

Anwendung bei: Allergien, Hauterkrankungen, Regulationsstarren, Schmerzzuständen, vegetativen Störungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke, Rheuma, Arthrose und Osteoporose



Praxis | Therapieverfahren | Kontakt

Heilpraktiker Fulda - Impressum